Schwitzhütte - Anne

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Schwitzhütte

ist ein Reinigungsritual welches uns von den Ureinwohnern Amerikas überliefert worden ist.
Die Zeremonie führt uns in den Schoss von Mutter Erde. Im Zentrum der Hütte erinnern uns die glühenden Steine an ihr Herz. Wir kommen dorthin zusammen um mental, emotional und physisch von dem loszulassen was uns hindert, voll am Kreis des Lebens teilzunehmen.
Nimm zwei Tücher für die Zeremonie, warme Kleider und ev. eine Taschenlampe mit.
Wenn Du Deine Kraftgegenstände zum Aufladen auf dem Altar mitbringen möchtest.-

Wir treffen uns jeweils um 16 Uhr am Schwitzhüttenplatz in Vilingen und bereiten gemeinsam die Hütte vor.
Nach der Zeremonie essen wir noch etwas kleines zusammen und Ende ist dann ca. 23Uhr. Bitte bringt darum eine Kleinigkeit fürs Mahl mit, für eine Suppe sorge ich.

Mit einer Spende beteiligst Du Dich am Unterhalt des Platzes und Aufwand für die Zeremonie.
Wer eine kleine Gabe für die FeuerhüterIn hat, dem sei herzlich gedankt. Wenn Du Dich selber zum Feuerhüter/In berufen fühlst, sitzen wir vorher einmal zusammen, um Deine Aufgabe und den Ablauf der Zeremonie zu besprechen.

Melde Dich bitte vorher bei mir an: Anmelden

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü